Herzlich Willkommen bei HOPFEN & HAPPEN

 

Regional, nachhaltig, vielfältig – dafür steht HOPFEN & HAPPEN in Hildesheim. Was als Streetfood-Festival mit internationalen Straßenküche-Spezialitäten und regionalen Craft Bieren begann, hat im Braufest seine Fortsezung gefunden.

 Am ersten Aprilwochenwende lockt jedes Jahr das HOPFEN & HAPPEN Schmeckfest alle Freunde von gutem Essen und handgebrautem Bier auf den Hohen Weg. Für die Veranstalter von der Agentur Univent stehen dabei besonders regionale Angebote im Vordergrund. Knapp ein dutzend Brauereien und über 20 Caterer sorgen jedes Jahr dafür, dass wirklich jeder auf seinen Geschmack kommt.

Nach dem Schmeckfest ist vor dem Braufest! Hat Hildesheim schon genug Veranstaltungen mit und ums Bier? Nein, denn eine fehlt mit Sicherheit: Das HOPFEN & HAPPEN Braufest Anfang November in der Andreaspassage. Hier geht‘s ums Eingemachte, und vor Allem ums Selbstgemachte. Die besten Brauer der Region haben nicht nur ihre spannendsten Biere dabei, sondern bieten auch geführte Verköstigungen, sowie Vorträge rund ums Thema Bier und der Geschichte des Bierbrauens in Norddeutschland an. Und diese Geschichte ist es wert, erzählt zu werden.

Da wir im Frühjahr noch kein Schmeckfest veranstalten konnten, wollen wir dies vom 1.Oktober bis 3. Oktober nachholen. Wir werden allerdings nicht wie gewohnt die in der fußgängerzone sein, sondern diesmal die Zelte auf der Jo-Wiese am Honsen-See aufschlagen. Möglicherweise wird es erforderlich sein, die Besucherzahl zu kontrollieren und die Besucher zu erfassen. Dies lässt sich in der Innenstadt nur mit sehr hohem Aufwand und Kosten machen, auf dem eingezäunten Gelände der Jo-Wiese aber leicht umsetzen.

Das wahrhaft besondere beim diesjährigen Hopfen & Happen ist jedoch der Umstand, dass das Scheckfest einer der Hildesheimer Austragungsorte der Kulturerlebnistage ist, was bedeutet, dass es an allen drei Tagen Livemusik und allerhand kulturelle Aktivitäten einschließlich verschiedener Spiele für Groß und Klein geben wird, von Cornhole bis zur Hüpfburg. Das Livemusikprogramm läuft unter dem Titel „Spiel mir das Lied vom Brot“ und findet Freitag und Samstag von 15-21 Uhr sowie Sonntag von 14-18 Uhr statt.

Tag

Beginn

Beginn

Beginn

Freitag, 01.10.21

15 Uhr

17 Uhr

19 Uhr

Tim Bellgardt

Spiel mir das Lied vom Brot“

Trouble at the Mill

60s Beat meets Rhythm & Bluegrass“

The O-Jacks

Rockabilly meets Rhythm ‘n Blues“

Samstag, 02.10.21

15 Uhr

17 Uhr

19 Uhr

Roland McGrath

kubanische und karibische Latin-Musik“

Desert Breeze

Hillbilly, Country & Western Songs“

Tim Bellgardt

Spiel mir das Lied vom Brot“

Sonntag, 03.10.21

14 Uhr

16 Uhr

Henne Busker

Akustik-Coverversionen & eigene Songs“

Madison Skiffle Company

Skiffle, Blues & Jazz since 1975“

Öffnungszeiten

1. Oktober von 14 bis 22 Uhr
2. Oktober von 12 bis 22 Uhr
3. Oktober von 12 bis 18 Uhr